Datenschutzrichtlinie 

Generelle Datenschutzrichtlinie für die Tobii Group – zuletzt aktualisiert am 25. Mai 2018 

Tobii AB (publ) verpflichtet sich dem Schutz Ihrer Daten. Sollten wir Sie um die Angabe von Informationen bitten, mittels welcher Sie identifiziert werden können, wenn Sie unsere Webseite, Dienste oder Produkte in Anspruch nehmen (weiterführend benutzen wir vereinfacht das Wort “Dienste”), können Sie sicher sein, dass der Umgang mit diesen Daten gewissenhaft und im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie geschieht. 

Diese Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie Tobii Ihre persönlichen Daten erfasst und verarbeitet. Bei einigen unserer Dienste erhalten Sie weitere, mehr detaillierte Informationen wie wir Ihre persönlichen Daten verarbeiten und wir bitten in diesen Fällen erneut um Ihre Zustimmung bevor Ihre Daten verarbeitet werden. Am Ende dieser Datenschutzrichtlinie finden Sie Informationen, wie Sie mit uns in Kontakt treten können, falls weitere Fragen oder Unklarheiten bestehen. 

 

  1. Welche Art von persönlichen Daten erheben wir?

Abhängig davon, welche Dienste Sie nutzen, müssen wir verschiedene Arten von Informationen über Sie oder Informationen von Ihnen verarbeiten. 

Dieses geschieht in folgendem Umfang:  

  • Persönliche Daten und Informationen die Sie (und Dritte) uns geben werden verarbeitet. Wir sammeln die Information, die Sie (und Dritte) uns geben, wenn Sie unsere Dienste in Anspruch nehmen. Zum Beispiel: 
  • Wenn Sie sich für die Nutzung unserer Dienste registrieren , bitten wir Sie um Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Telefonnummer. 
  • Bei vielen unserer Dienste haben Sie die Möglichkeit ein Nutzerprofil anzulegen (so z.B. in unseren webbasierten Diensten) und in diesem Profil nach Ihrer Registrierung Information zu hinterlegen. 
  • Wenn Sie etwas von uns kaufen sammeln wir Informationen über diese Transaktion. Darunter fallen Details wie Ihre Bezahlart, Kaufaktivitäten, sowie Liefer- und Kontaktdaten. 
  • Wenn Sie mit Tobii kommunizieren, erhalten wir von Ihnen persönliche Informationen, wie z.B. Ihre E-Mail-Adresse.  
  • Abhängig davon welche Dienste Sie nutzen, haben Sie die Option Informationen über Ihre physischen Voraussetzungen einzugeben. Beispiele dafür sind Informationen über Ihre Augen und Behinderungen die Ihre Augen betreffen, oder andere Daten, die mit Ihrer Gesundheit zusammenhängen. 
  • Wenn Sie sich betreffend einer unserer Dienste an unseren Kundendienst wenden, benötigen wir manchmal Zugang zu Ihren persönlichen Daten um Ihnen bei der Behebung eines Problems behilflich sein zu können (z.B. wenn wir Ihr Endgerät ferngesteuert bedienen müssen, um Fehler ausfindig machen zu können). In diesen Fällen löschen wir entweder erhobene Daten sobald die Anfrage an den Kundendienst gelöst wurde (wie im o.g. Fernsteuerungsfall), oder speichern die erhobenen Daten im Einklang mit den betreffenden Speicherungsroutinen innerhalb der Tobii Group, falls ein berechtigtes Interesse von Ihnen oder Tobii daran besteht. 
  • Wir sammeln Inhalte und Informationen über Inhalte, die Sie mithilfe unserer Dienste erschaffen. 
  • Automatisch gesammelte persönliche Daten und andere Informationen die entstehen, wenn Sie unsere Dienste nutzen. Wir sammeln ebenfalls automatisch Informationen, wenn Sie sich mit unseren Diensten verbinden. Abhängig davon, wie Sie auf unsere Dienste zugreifen und diese nutzen, sammeln wir Informationen wie: 
  • Informationen über Ihre Art des Zugriffs auf unsere Dienste, inklusive Informationen über die Art des Endgerätes, das Sie nutzen, dessen Konfiguration (so z.B. Art des Betriebssystems und Grafikprozessors), Ihren Browser und die Performance Ihres Endgeräts.   
  • Informationen über die Features, mit denen Sie auf unseren Diensten interagieren. Wir sammeln z.B. bei der Nutzung Ihres Geräts Informationen über die Häufigkeit der Benutzung von bestimmten Features – inklusive Dritter. 
  • Informationen über Sie und über Ihr Nutzerprofil in sozialen Medien, wenn Sie sich dafür entscheiden auf unsere Dienste über Ihr Nutzerprofil aus sozialen Medien zuzugreifen. Bitte beachten Sie, dass die Informationen, die Sie im Rahmen von Diensten sozialer Medien zur Verfügung stellen, nicht in den Geltungsbereich dieser Datenschutzrichtlinie fallen. 
  • Dritte können ebenfalls Informationen über Sie durch die Dienste sammeln, oder Informationen erhalten, die durch die Dienste gesammelt wurden, wie unten beschrieben. 
  • Verbundene Unternehmen. 
  • Wir können persönliche Daten von Ihnen innerhalb der Tobii Group austauschen, um unsere Produkte und Dienste weiterzuentwickeln und zu verbessern. In diesem Fall werden Informationen jedoch im größtmöglichen Maße anonymisiert. 
  • Drittunternehmen. 
  • Einige unserer Dienste bieten die Möglichkeit an einen Social-Media-Account als Zugriffsmöglichkeit für unsere Dienste zu verwenden. Wenn Sie diese Wahl treffen, erhält die betreffende Social-Media-Plattform die Information, dass Sie diese Zugangsmethode bei einem der Tobii-Dienste gewählt haben und wir erhalten von der betreffenden Social-Media-Seite bestimmte Arten von Information. Wie die Social-Media-Plattform Ihre Informationen verarbeitet untersteht nicht dem Umfang dieser Datenschutzrichtlinie. 
  1. Für welche Zwecke und wie verwenden wir Ihre persönlichen Daten?

Wir verwenden die Informationen wie untenstehend beschrieben, um unsere Dienste für Sie und unsere Partner zugänglich zu machen. Die Verwendung erfolgt: 

  •  Um unsere Dienste bereitzustellen und persönlich anpassen zu können. Wir nutzen die Informationen die wir sammeln, um Ihnen unsere Dienste bereitstellen zu können. So z.B. nutzen wir diese Information um Ihnen: 
  • Hardware, Inhalte, Spiele, Anwendungen (Apps) anzubieten und weiteren Bedarf zu decken; 
  • Accounts und Nutzerprofile zu erstellen; 
  • Mit Ihnen über unsere Dienste zu kommunizieren; 
  • Technischen Support zu gewährleisten; 
  • Sie über Updates in unseren Diensten zu unterrichten; und   
  • Ihre Nutzung auf der Basis Ihrer Aktivitäten anzupassen, inklusive Inhalte, Spiele, Anwendungen (Apps) und andere Themen, mit denen Sie interagieren. Dadurch können wir unsere Dienste so einzigartig und relevant wie möglich für Sie gestalten, z.B., wenn wir Ihnen Inhalte zeigen, die für Sie am relevantesten sind. 
  • Um Ihr Kundenerlebnis und unsere Dienste zu verbessern und weiterzuentwickeln. Wir verwenden die von uns gesammelte Information ebenfalls um unsere Dienste besser zu verstehen, weiterzuentwickeln und zu verbessern. Wir benutzen z.B. Informationen um: 
  • Input, Beiträge und Feedback über unsere Dienste zu ermitteln und analysieren; 
  • Technische Probleme in unseren Diensten aufzuspüren und zu lösen; 
  • Untersuchungen über die Art und Weise auszuführen und zu verstehen, wie Menschen unsere Dienste nutzen; und 
  • Dienste zu verbessern, die andere Einheiten (wie Dritte) anbieten. Darunter fallen Spiele, Anwendungen (Apps) und weitere Inhalte, die mit unseren Diensten verknüpft sind. 
  • Unsere Marke und Dienste zu fördern und zu bewerben. Wir verwenden die Information die wir sammeln, um Ihnen Werbemitteilungen und Werbeinhalte auf unseren Diensten senden und die Dienste selbst zu bewerben. Wir verwenden diese Informationen ebenfalls, um zu messen, wie Nutzer auf unser Marketing reagieren. Wenn Sie keine Marketing-E-Mails erhalten möchten, können Sie stets die entsprechenden Anweisungen befolgen, die in jeder dieser Werbemitteilungen enthalten sind. 
  • Sicherheit und Schutz zu verstärken. Wir verwenden die persönlichen Daten, die wir sammeln, um Sicherheit und Schutz innerhalb und in Verbindung mit unseren Diensten zu verstärken. So z.B. indem wir verdächtige Aktivitäten oder Brüche mit unserer Datenschutzrichtlinie untersuchen und so unser Eigentum und unsere Rechte, oder die Rechte und das Eigentum von anderen zu schützen.  
  1. Wie werden persönliche Daten weitergegeben?

Um unsere Dienste zur Verfügung stellen und aufrechterhalten zu können, geben wir unter bestimmten Bedingungen Ihre Informationen weiter. Folgende Parteien können Informationen über Sie einsehen, wenn Sie und andere unsere Dienste in Anspruch nehmen. 

  • Entwickler, Kundendienst und andere Anbieter von Online-Inhalten auf unseren Diensten. Sie können mit den Inhalten, Spielen, Anwendungen (Apps) und weiteren Beiträgen über unsere Dienste interagieren. Wir können an diese Partner Informationen über Sie weiterleiten, damit diese Ihnen die gewünschten Inhalte bieten können. Darunter fällt/fallen: 
  • Information aus Ihrem Tobii-Profil und Informationen über die Art, wie Sie unsere Dienste nutzen. So können wir z.B. einem Drittanbieter von Spielen Ihre User ID oder ähnliches weiterleiten, damit der Drittanbieter von Spielen Ihnen ein Spiel bereitstellen kann, dass Sie in einem Gesamtpaket mit anderen unserer Produkte gekauft haben.  
  • Jegliche weitere Information, die Sie während der Nutzung unserer Dienste einem Drittanbieter freiwillig bereitstellen. 
  • Weitergabe innerhalb von verbundenen Unternehmen. Abhängig von Ihrer Wahl eines Dienstes können wir Informationen mit Unternehmen teilen, die zu derselben Gruppe gehören, in die Tobii eingeht, oder die ein Teil dieser Gruppe geworden sind, wie z.B. Tobii Dynavox, Tobii Pro und Tobii Tech.  
  • Dienstleistungsunternehmen. Wir teilen die Informationen die wir sammeln mit Zulieferern, Dienstleistern, Forschern und anderen Partnern, die von uns dazu angewiesen wurden unsere Dienste zu unterstützen (z.B., indem Sie unsere Dienste hosten, Bestellungen ausführen, Bezahlprozesse vereinfachen, die Art und Weise analysieren, wie unsere Dienste von unseren Kunden genutzt werden, Kreditkartenbezahlungen verarbeiten, Kundendienst anbieten, oder elektronische Kommunikation für uns versenden). 
  • Andere Parteien, die mit bestimmten Geschäftstransaktionen verbunden sind. Für den Fall, dass der Besitz von Tobii (oder jeglicher Anteilsbesitz unseres Kapitals) sich als Resultat einer Fusion, Übernahme oder im Falle einer Insolvenz verändert, können Informationen über Sie oder Ihr Endgerät an andere Unternehmen übertragen werden. 
  • Strafverfolgung oder Rechtsbegehren. Wir leiten Informationen an staatliche Behörden weiter, wenn ein Strafverfahren eingeleitet wurde oder im Zuge von anderen gesetzlichen Anforderungen, die in Abschnitt 7 untenstehend. 

Wir teilen ebenfalls de-identifizierte oder aggregierte Daten mit anderen. “De-identifizierte Daten” sind Informationen, bei denen wir alle identifizierbaren Daten entfernt haben, wie z.B. Ihren Namen und andere Daten, von denen anzunehmen ist, dass diese dazu genutzt werden könnten Sie zu identifizieren oder die Rückschluss auf Ihre Person zulassen. “Aggregierte Daten” sind Daten, die mit anderen Daten kombiniert wurden, damit diese keinen Rückschluss auf einzelne Personen zulassen. Beispielsweise leiten wir aggregierte Statistiken über die Anzahl von Menschen in einer bestimmten Region in der unsere Dienste genutzt werden an unsere Entwickler weiter. Dadurch können unsere Entwickler Inhalte erstellen, die für Menschen in diesen Märkten am besten zugeschnitten sind. 

  1. Wie die Tobii-Unternehmen zusammenarbeiten

Tobii teilt seine Infrastruktur, Systeme und Technologien mit anderen Tobii-Unternehmen, um ein innovatives, relevantes, lückenloses und sicheres Kundenerlebnis in allen von Ihnen verwendeten Diensten übergreifend zu gewährleisten. 

  1. Dritte, die Inhalte, Marketing oder Funktionalität unserer Dienste gewährleisten

Einige der Inhalte, Marketingfunktionen oder die Funktionalität unserer Dienste können von Dritten bereitgestellt sein, die nicht mit uns verbunden sind. So arbeiten wir z.B. mit Unternehmen, die uns bei der Erstellung von Inhalten helfen, die sich in den von Ihnen gekauften Diensten befinden.  

  1. Datenspeicherung und Datenlöschung

Wir speichern Daten über die Sie identifiziert werden können, bis eine Datenspeicherung nicht mehr zur Aufrechterhaltung unserer Dienste benötigt wird – z.B. wenn Sie Ihren Account (Konto) bei uns löschen. Dieser Beschluss wird von Fall zu Fall neu evaluiert und hängt von den Faktoren ab, zu welchem Zweck bestimmte Daten gesammelt und verarbeitet wurden, sowie von relevanten rechtlichen oder betrieblichen Aufrechterhaltungszwecken. Wir behalten uns z.B. das Recht vor, Ihre Kaufinformationen für unsere Buchhaltung und zu Steuerzwecken aufrechtzuerhalten, auch wenn Ihr Account bereits gelöscht wurde. 

Wenn Sie Ihren Account bei uns löschen, löschen oder anonymisieren wir die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, sowie die Daten, die wir während Ihrer Nutzung unserer Dienste gesammelt haben. Weder Sie noch wir sind danach in der Lage diese gelöschten oder anonymisierten Daten zu rekonstruieren.  

  1. Wie reagieren wir auf Rechtsanfragen und wie begrenzen wir Schaden?

Wir greifen auf Informationen zu, bewahren und teilen diese mit Aufsichtsbehörden, Strafverfolgung oder anderen Parteien: 

  • Infolge von gesetzlichen Anforderungen, bei denen wir im guten Glauben davon ausgehen können, dass diese den Gesetzen der Gerichtsbarkeit unterliegen, Nutzer in der Gerichtsbarkeit betreffen und dem international anerkannten Standard entsprechen. 
  • Wenn wir im guten Glauben anzunehmen haben, dass wir dadurch Missbrauch oder illegale Aktivitäten aufdecken, vorbeugen, oder bekämpfen können; Tobii, unsere Dienste, Sie oder andere schützen können, inklusive als Teil von Untersuchungen; oder wir Todesfälle oder drohende Körperverletzung verhindern können. 
  1. Wie wir arbeiten und Daten als Teil unserer weltweiten Dienste übermitteln

Wir teilen Informationen weltweit, sowohl intern in der Tobii Group, als auch extern mit unseren Partnern, damit wir Ihnen die Dienste im vollem Umfang anbieten können, die Sie berechtigt sind zu erhalten, auf der Basis der von Ihnen gekauften oder abonnierten Dienste, oder Diensten, für deren Erhalt Sie aus anderweitigen Gründen berechtigt sind. Informationen, die von Tobii kontrolliert werden, werden in den Vereinigten Staaten, China und/oder weiteren Ländern, die nicht mit Ihrem Wohnort übereinstimmen, übertragen oder übermittelt, oder gespeichert und verarbeitet für die in der Richtlinie beschriebenen Zwecke. Diese Datenübertragungen sind notwendig, damit wir weltweit agieren und Ihnen unsere Dienste anbieten können. Wir verwenden dem Standard entsprechende Vertragsklauseln, die von der Europäischen Kommission anerkannt sind und verlassen uns auf die Angemessenheitsentscheidungen der Europäischen Kommission betrefflich bestimmter Länder, wenn gültig, für Datenübertragungen aus EU/EWR in die Vereinigten Staaten und andere Länder.  

  1. Änderungen an dieser Richtlinie

Sollten wir Änderungen an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen, machen wir Sie auf jene Änderungen im angemessenen Maße aufmerksam, so z.B. mit einer E-Mail-Benachrichtigung an die von Ihnen hinterlegte Adresse und/oder indem wir in unseren Diensten darauf hinweisen. Sollten wir administrative Änderungen vornehmen, updaten wir die Sektion “Zuletzt aktualisiert”, die sich am Anfang dieser Datenschutzrichtlinie befindet.  

Der Datenschutzbeauftragte für Tobii AB kann unter dpo@tobii.com kontaktiert werden. Sie haben ebenfalls das Recht eine Beschwerde bei der führenden schwedischen Aufsichtsbehörde, “Datainspektionen” www.datainspektionen.se, einzureichen. 

  1. Auf welche Rechtsgrundlage stützt sich unsere Datenverarbeitung?

Die rechtliche Grundlage für die Verarbeitung von persönlichen Daten variiert je nach Art der Daten und Situation. Die Rechtsgrundlage für Datenverarbeitung, auf die wir uns bei Tobii stützen ist folgende: 

  • Wir verarbeiten Daten, wenn dieses aufgrund unseres Vertrages mit Ihnen notwendig ist, soll heißen, wenn wir dazu verpflichtet sind, den Inhalten unserer Vereinbarung mit Ihnen nachzukommen. Unsere Verpflichtung variiert abhängig davon, welchen Dienst Sie nutzen. Beispielsweise müssen wir Ihren Namen und Ihre Adresse speichern, damit wir unseren Gewährleistungsverpflichtungen Ihnen gegenüber nachkommen können.  
  • Mit Ihrem Einverständnis, welches Sie jederzeit widerrufen können. 

Wenn Sie z.B. Ihr Einverständnis gegeben haben, dass Tobii die Bilder Ihrer Augen und andere persönliche Daten dazu verwenden darf unseren Algorithmus und somit unsere Produkte weiterzuentwickeln 

Bitte beachten Sie, dass eine Widerrufung eines Einverständnisses die Rechtmäßigkeit von bereits ausgeführter Datenverarbeitung weder beeinflusst noch beeinflussen kann, die auf der Basis des zuvor gegebenen Einverständnisses zu einem früheren Zeitpunkt (vor der Widerrufung) verarbeitet wurden. 

  • Wenn dieses notwendig ist, um unseren gesetzlichen Verpflichtungen nachzukommen; 

Beispielsweise, wenn Tobii Kaufinformationen speichern muss, um Steuer- und Buchhaltungsverordnungen zu erfüllen. Die Rechtsgrundlage für dieses Verarbeiten (Speichern) ist von daher notwendig, um diesen rechtlichen Verpflichtungen nachkommen zu können. 

  • Gelegentlich um Ihre Grundinteressen oder die von anderen zu schützen. 

In seltenen Fällen verarbeiten wir Ihre Daten, wenn dieses bedeutet, dass dadurch Ihre grundlegenden Interessen geschützt werden. So können wir z.B. in Situationen, in denen ein direktes Risiko für Ihre Gesundheit besteht, Informationen mit Ihrer Betreuungsperson teilen.     

  • Wenn berechtigtes Interesse unsererseits oder von anderen besteht  

Tobii hat ein berechtigtes Interesse daran innovative, persönliche, sichere und gewinnbringende Dienste für unsere bereits existierenden und zukünftigen Nutzer und Partner bereitzustellen, außer diese Interessen werden von Ihren Interessen oder Grundrechten und Freiheiten, die auf dem Schutz von persönlichen Daten beruhen, aufgehoben. 

  1. Wie können Sie die Rechte ausüben, die Ihnen in der DSGVO zugesprochen werden

Im Rahmen der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie das Recht: 

Auf Ihre Daten Zugriff zu erhalten 

Sie haben das Recht von Tobii eine Bestätigung einzufordern, ob persönliche Daten, die Sie betreffen, verarbeitet werden. Falls dieses der Fall ist, haben Sie das Recht auf Zugriff auf Daten, inklusive (aber nicht limitiert auf) Daten, die den Zweck der Verarbeitung und die Art der persönlichen Daten bekanntgeben, die Tobii betrefflich Ihrer Person besitzt. Mit Ihrer Anfrage geht einher, dass Tobii verpflichtet ist, Ihnen eine Kopie derzeitiger Datenverarbeitung Ihrer persönlichen Daten zukommen zu lassen. 

Auf Korrektur Ihrer Daten 

Sollten Sie erfahren, dass bestimmte persönliche Daten von Ihnen, die von Tobii verarbeitet werden, fehlerhaft sind, haben Sie das Recht auf eine Berichtigung und in einigen Fällen das Recht, unvollständige Daten vervollständigen zu lassen. 

Auf Übertragung Ihrer Daten 

Wenn die Rechtsgrundlage für eine Verarbeitung von persönlichen Daten entweder (i) auf Einverständnis oder (ii) dem Erfüllen des zwischen Ihnen und Tobii eingegangenen Vertrages beruht, haben Sie das Recht, die Daten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, in einem gebräuchlichen und maschinell lesbaren Format zu erhalten, sowie das Recht, diese Daten an einen anderen Controller weiterzureichen.  

Auf Löschung Ihrer Daten  

Sie haben das Recht von Tobii eine Löschung Ihrer Daten einzufordern, wenn z.B. (i) die Daten nicht mehr relevant für den Zweck sind, zu dem Sie ursprünglich gesammelt wurden, (ii) Sie ein Einverständnis widerrufen, (iii) Sie gegenüber der Verarbeitung Einspruch erheben und keine vorrangigen Gründe für eine Verarbeitung vorliegen, oder wenn (iv) die persönlichen Daten widerrechtlich verarbeitet wurden. 

Auf Einschränkung und Widerruf der Verarbeitung Ihrer Daten 

Sie haben das Recht, Tobii in der Verarbeitung Ihrer Daten einzuschränken, wenn beispielsweise (i) Sie die Korrektheit der persönlichen Daten anzweifeln, oder (ii) für Tobii im Zusammenhang mit der Verarbeitung keinen Bedarf mehr für bestimmte Daten besteht. 

 

Erfahren Sie mehr über diese Rechte und wie Sie diese ausüben können, indem Sie sich entweder an Tobii unter dpo@tobii.com wenden, oder kontaktieren Sie die entsprechende Aufsichtsbehörde. 

 

  1. Kontaktieren Sie uns

Für Ihre Informationen datenschutzbeauftragt ist Tobii AB (publ). Sie kommen via E-Mail an dpo@tobii.com in Kontakt, oder per Post: 

Att: Data Protection Officer  

Tobii AB (publ):   

Box 743   

182 17 Danderyd